top of page
shutterstock_450564022.jpg

With financial support to
professional success!

We have a large number of funding options for your professional training as an airline pilot. We would be happy to present the various funding programs at federal and state level.
H Kofinanziert von der Europäischen Union_POS

EU Funding

The EU provides targeted support for skilled workers with a special program and promotes their further professional development. Take advantage of the opportunity to receive a subsidy for further training from AET Aviation of 40-90% of the training costs. We offer financing options for LPCs, sim screenings, assessment and interview preparations, as well as type rating renewals and ICAO Level 4-6 extensions.

Depending on your place of residence within Germany, you can receive a preliminary analysis of whether you are currently eligible for subsidies:

nrw bundesland logo
Thüringen logo
Niedersachsen bundesland logo
Rheinland-Pfalz logo
Mecklenburg Vorpommern logo
Hamburg logo
Sachsen-Anhalt logo
Schleswig holstein logo

Professional pilot funding Use-Case 1

Grundvoraussetzung:

  • Wohnen oder Arbeiten in einem dieser neun Bundesländer.

  • Sozialpflichtige Beschäftigung mit einem zu versteuernden Einkommen unterhalb einer festgelegten Grenze. Achtung: Sie können auch als Minijobber in dieser Zeit arbeiten.

  • Berufspilotenlizenz CPL oder ATPL.

Ziel der Weiterbildung: Vorbereitung auf ein Simulator-Screening bei einer Airline.

Kosten: 2 Stunden Fullflight-Simulator statt 1000 € für nur 500 € dank staatlicher Förderung.

Plus: Der verbleibende Betrag kann bei der Steuererklärung als Werbungskosten angegeben werden und somit kann eine weitere steuerliche Rückerstattung in Frage kommen.

Professional pilot funding Use-Case 2

Grundvoraussetzung:

  • Wohnen oder Arbeiten in einem dieser neun Bundesländer.

  • Sozialpflichtige Beschäftigung mit einem zu versteuernden Einkommen unterhalb einer festgelegten Grenze. Achtung: Sie können auch als Minijobber in dieser Zeit arbeiten.

  • Berufspilotenlizenz CPL oder ATPL.

Ziel der Weiterbildung: Vorbereitung auf ein Simulator-Screening bei einer Airline.

Kosten: 3 Stunden Fixedbase-Simulator statt 1050 € für nur 550 € dank staatlicher Förderung.

Plus: Der verbleibende Betrag kann bei der Steuererklärung als Werbungskosten angegeben werden und somit kann eine weitere steuerliche Rückerstattung in Frage kommen.

Professional pilot funding Use-Case 3

Grundvoraussetzung:

  • Wohnen oder Arbeiten in einem dieser neun Bundesländer.

  • Sozialpflichtige Beschäftigung mit einem zu versteuernden Einkommen unterhalb einer festgelegten Grenze. Achtung: Sie können auch als Minijobber in dieser Zeit arbeiten.

  • Berufspilotenlizenz CPL oder ATPL.

Ziel der Weiterbildung: Vorbereitung auf ein Interview bei einer Airline.

Kosten: Advanced Interview Coaching statt 1250 € für nur 750 € - dank staatlicher Förderung.

Plus: Der verbleibende Betrag kann bei der Steuererklärung als Werbungskosten angegeben werden und somit kann eine weitere steuerliche Rückerstattung in Frage kommen.

Professional pilot funding Use-Case 4

Grundvoraussetzung:

  • Wohnen oder Arbeiten in einem dieser neun Bundesländer.

  • Sozialpflichtige Beschäftigung mit einem zu versteuernden Einkommen unterhalb einer festgelegten Grenze. Achtung: Sie können auch als Minijobber in dieser Zeit arbeiten.

Ziel der Weiterbildung: Lizenzverlängerung und Auffrischung einer Musterberechtigung.

Kosten: LPC statt 1200 € für nur 700 € - dank staatlicher Förderung.

Plus: Der verbleibende Betrag kann bei der Steuererklärung als Werbungskosten angegeben werden und somit kann eine weitere steuerliche Rückerstattung in Frage kommen.

Professional pilot funding Use-Case 5

Grundvoraussetzung:

  • Wohnen oder Arbeiten in einem dieser neun Bundesländer.

  • Sozialpflichtige Beschäftigung mit einem zu versteuernden Einkommen unterhalb einer festgelegten Grenze. Achtung: Sie können auch als Minijobber in dieser Zeit arbeiten.

Ziel der Weiterbildung: Lizenzverlängerung und Auffrischung einer Musterberechtigung.

Kosten: MEP-Verlängerung statt 1000 € für nur 500 € - dank staatlicher Förderung.

Berufspilotenförderung Use-Case 6

Grundvoraussetzung:

  • Wohnen oder Arbeiten in einem dieser neun Bundesländer.

  • Sozialpflichtige Beschäftigung mit einem zu versteuernden Einkommen unterhalb einer festgelegten Grenze. Achtung: Sie können auch als Minijobber in dieser Zeit arbeiten.

Ziel der Weiterbildung: Lizenzverlängerung und Auffrischung einer Musterberechtigung.

Kosten: SEP-Verlängerung statt 600 € für nur 300 € - dank staatlicher Förderung.

Plus: Der verbleibende Betrag kann bei der Steuererklärung als Werbungskosten angegeben werden und somit kann eine weitere steuerliche Rückerstattung in Frage kommen.

Professional pilot funding Use-Case 7

Grundvoraussetzung:

  • Wohnen oder Arbeiten in einem dieser neun Bundesländer.

  • Sozialpflichtige Beschäftigung mit einem zu versteuernden Einkommen unterhalb einer festgelegten Grenze. Achtung: Sie können auch als Minijobber in dieser Zeit arbeiten.

Ziel der Weiterbildung: Vorbereitung auf den Pilotentest (BQ, GU) bei Interpersonal/DLR.

Kosten: Schulung statt 1600 € für nur 1100 € - dank staatlicher Förderung.

Plus: Der verbleibende Betrag kann bei der Steuererklärung als Werbungskosten angegeben werden und somit kann eine weitere steuerliche Rückerstattung in Frage kommen.

Professional pilot funding Use-Case 8

Grundvoraussetzung:

  • Wohnen oder Arbeiten in einem dieser neun Bundesländer.

  • Sozialpflichtige Beschäftigung mit einem zu versteuernden Einkommen unterhalb einer festgelegten Grenze. Achtung: Sie können auch als Minijobber in dieser Zeit arbeiten.

Ziel der Weiterbildung: Auffrischungskurs für TRI/SFI und andere Fluglehrer.

Kosten: Schulung statt 500 € für nur 250 € - dank staatlicher Förderung.

Plus: Der verbleibende Betrag kann bei der Steuererklärung als Werbungskosten angegeben werden und somit kann eine weitere steuerliche Rückerstattung in Frage kommen.

Professional pilot funding Use-Case 9

Grundvoraussetzung:

  • Wohnen oder Arbeiten in einem dieser neun Bundesländer.

  • Sozialpflichtige Beschäftigung mit einem zu versteuernden Einkommen unterhalb einer festgelegten Grenze. Achtung: Sie können auch als Minijobber in dieser Zeit arbeiten.

Ziel der Weiterbildung: Assessment of Competence für TRI/SFI.

Kosten: Schulung statt 1400 € für nur 900 € - dank staatlicher Förderung.

Plus: Der verbleibende Betrag kann bei der Steuererklärung als Werbungskosten angegeben werden und somit kann eine weitere steuerliche Rückerstattung in Frage kommen.

shutterstock_2022507323.jpg
bottom of page